Feedback zu den Seminaren für Alle

Liebe Gitta, lieber Michael, liebe Gulabo,

auf diesem Wege einfach nochmal von mir persönlich ein ganz herzliches Dankeschön für das supertolle EMC-Seminar mit euch. Ihr wart großartige Begleiter auf einem zugegebenermaßen anstrengenden, aber spannenden und vielfach auch einfach lustigen Seminar. Und natürlich waren da auch großartige Kursteilnehmer; durch die Bank weg.

Es ist wunderbar, sich in diesem geschützten Rahmen (den habt ihr für uns geschaffen, denn der Raum allein ist nur ein Raum) fremden Menschen zuzuwenden und sich nach 3 Tagen von diesen Menschen reich beschenkt zu fühlen.

Als die Ankündigung für das EMC-Seminar kam habe ich mich spontan angemeldet, weil ich dachte, das ist genau mein Thema. Und was soll ich sagen: meine Erwartungen waren hoch (anders als bei der guten Hildegard) und sie wurden bei weitem noch übertroffen.

Ich finde das EMC-Konzept einfach toll. Die Bewegungssequenzen der AnandaWave-Massage haben mich seit dem Grundseminar im Dezember 2016 inspiriert, immer ein wenig länger bei meinen „Probanden“ zu verweilen, sie zu stauchen um sie dann wieder zu strecken, sie zu wiegen und zu halten, sie auf meinen Schoß zu ziehen um die Yoni-/Lingam-Massage einzuleiten. Da habe ich immer tiefe Entspannung und Loslassen bei den Empfängern aber auch bei mir als Gebende verspürt.

Jetzt habe ich mit euch soso viel dazu gelernt! Das macht mich zuversichtlich meinen eigenen Weg zu gehen und mich unbedingt über eure Seminare und das tantrische Berührungstraining bei Anandawave weiterzubilden. Dafür ist es ja bekanntlich nie zu spät im Leben.

Also: ich verspreche euch ein Wiedersehen und würde mich über einen EMC-Aufbaukurs in 2019 wahnsinnig freuen. Und natürlich empfehle ich euch weiter…. ganz herzliche Grüße

Christine aus Mainz


Liebe Gitta,

Tage sind schon vergangen seit dem wundervollen Seminar bei Dir und Deinem Team, aber die Erinnerung daran läßt mich noch lange nicht los.
Die langen, harmonischen und einfühlsamen Bewegungen und Berührungen, die ich lernen konnte, haben mich tief beeindruckt – ich muß aber noch einiges üben, um die eleganten Bewegungen zu finden, die ich bei Dir gesehen habe.
Das Emotional Moving Konzept ist für mich eine schöne, lustvolle neue Entdeckung für ein erotisches Zusammensein in größtmöglicher Nähe – und dieses kann höchst anregend über lange Zeit hingehen, eine gefühlte Ewigkeit dauern! Es ist ein wirklicher Gewinn.

Leider hat bei mir einiges von dem, was Du gezeigt hast — mangels genügender Voraussetzung bei mir – nicht gleich den gewünschten Fortschritt gebracht, was mich am zweiten Tag in ein Loch hat fallen lassen, aus dem ich aus eigener Kraft nicht heraus kommen konnte. Glücklicherweise habt Ihr, Du und Anjali, das mit feinen Antennen erkannt und mich energisch wieder ans Tageslicht gezogen. Dafür danke ich Euch ganz, ganz herzlich.
Bei Anjali möchte ich mich außerdem besonders bedanken für ihre Hingabe, mit der sie sich mir dann am letzten Tag gewidmet hat. Ich hätte das gar nicht zu hoffen gewagt.
Bei ihr habe ich einige sehr schöne Essentials gelernt. Bitte gib ihr meinen Dank weiter. Ich hoffe, sie hat auch ein wenig Spaß dabei gehabt.

Insgesamt habe ich das – ausgezeichnet organisierte – Seminar für mich als große Bereicherung empfunden über die ich sehr glücklich bin.

Vielen Dank noch einmal an Euch Alle und vielleicht sehen wir uns wieder einmal.

Klaus