Seminar:

Der Genuss unserer Sinne

Paarseminar zur sexuellen Sprache unseres Körpers

Dieses Seminarangebot richtet sich an Paare, die Ihr Liebesleben um die Erfahrung der Yoni- und Lingam-Massage und weitere sinnlich-emotionale Facetten bereichern möchten.

Unsere Sinne, wie sehen, riechen, hören, schmecken und fühlen, sind ein vielfältiger Schatz für zärtliche Begegnungen. Wir werden sie entdecken, spielerisch wecken und unser Herz und unsere Poren für diesen liebevollen Dialog öffnen.

In sexuellen Situationen erleben wir uns oft fest, gehalten oder eng. Damit die Lust sich körperlich und emotional ausdrücken und ausbreiten kann, lassen wir unsere Vorbehalte los und geben mit der „doppelten Schaukel“ Becken, Brustkorb und Atmung frei.

Lustvolle Gefühle regen, wenn wir es uns erlauben, auch unsere sexuellen Fantasien an … wir selbst sind die Regisseure auf unserer inneren Bühne. Es ist anregend, ihnen zu folgen, sich in sie hinein zu fühlen und sie mit allen anderen Sinnen zu genießen.

Im Verlauf des Seminars weisen wir, Michael und ich, Sie ein in die Feinheiten der Berührung des weiblichen und männlichen Genitalbereichs, der Yoni- und Lingam-Massage. Mit ihr sensibilisieren wir die intimen Bereiche unseres Körpers und erwecken unterschiedlichste Emotionen, wie Wohlbefinden, Geborgenheit, Lust und Hingabe. Eine Demonstration wird Sie inspirieren, sich im Anschluss gemeinsam auf ein intensives, emotionales und lustvolles Abenteuer einzulassen. Mit dieser sehr persönlichen Sprache von Körper und Seele teilen Sie sich Ihrem Partner/Ihrer Partnerin mit und beschenken sich gegenseitig mit Vertrauen und Intimität.

Das Seminar eröffnet Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • die verschiedenen Übungen unterstützen Sie darin, sich feinfühliger und intensiver wahrzunehmen.
  • die Yoni- und Lingam-Massage inspiriert Sie, Ihr eigenes und das sexuelle Empfinden Ihres Partners, ihrer Partnerin zu erforschen und miteinander auszutauschen
  • die Erfahrungen des Seminars bereichern Ihr weiteres gemeinsames Liebesleben um das Verständnis für die eigene und die sexuelle Ausdrucksfähigkeit und Verletzbarkeit Ihres Partners/Ihrer Partnerin und bringt Sie einander näher
  • Sie fühlen sich aufgehoben in einem Kreis von Paaren die ebenso wie Sie, mutig ihre Beziehung stärken und ihre Sensibilität und Erlebnisfähigkeit vertiefen möchten

Das Konzept dieses Paarseminars beruht im Wesentlichen auf der Yoni- und Lingam-Massage, integriert einige wesentliche Aspekte des Sexocorporel Konzepts von J.Y. Dejardins und  fördert die „Differenzierung des Selbst in Liebesbeziehungen“ nach David Schnarch.

Organisatorisches:

Seminarleitung: Gitta Arntzen
Seminar-Assistenz: Michael Rauch
Termin: 11. bis 13.03.2022
Ort: Leuther Mühle, Hinsbecker Str. 34, 41334 Nettetal
Zeit: Fr. 10.00 – ca. 22.00 Uhr, Sa. 09.15 – ca. 22.00 Uhr, So. 09.15 – 17.00 Uhr
Kosten: 345,00 € pro Person / 690,00 pro Paar (zzgl. Unterkunft und Verpflegung)

Sie erhalten ein ausführliches Konzept.

Bitte lesen Sie auch meine Teilnahme- und Rücktrittsbedingungen, sowie die Rabatte und Zahlungsmodalitäten.

Jetzt anmelden

Bankverbindung:

Brigitte Arntzen
IBAN DE 90 3601 0043 0017 2574 35