Vortrag:

Ein Ausflug in das Reich der Sinne

sexuelle Fantasien – inspirierend, vielfältig, individuell

Oftmals wird diese „Anarchie“ in unserem Kopf mit Argwohn und Skepsis betrachtet.

Wir sind die RegisseurInnen auf der Bühne unserer sexuellen Fantasien und sinnliche, erotische Vorstellungen sind Teil unseres kreativen Potentials. Sie entführen uns aus unserem Alltag, beflügeln unser Erleben, erlauben uns, in fremde Rollen zu schlüpfen und geheime Wünsche und Begierden auszuleben.

Dieses „Kopfkino“ entfaltet seine anregende, erregende Wirkung geistig und körperlich und bietet uns eine „Spielwiese“ auf der wir uns ausprobieren, genießen und auf eine überraschende Art und Weise kennen lernen können. Leider ist in unserem durchorganisierten und eng getakteten Alltag wenig Raum für das lustvolle umherschweifen im Reich der Sinne.

Ich lade Sie herzlich ein, sich für ein paar Stunden mit diesem aufregenden Thema zu beschäftigen und inspirieren zu lassen.

Sie möchten sich von zu Hause aus ein wenig inspirieren oder beraten lassen – schauen Sie einmal hier, es lohnt sich – das weiß ich aus Erfahrung. https://blog.fraublum.de/sortiment/

Organisatorisches:

Datum: Mittwoch, den 29.09.2020
Zeit: 19.00 bis ca. 22.00 Uhr
Veranstaltungsort: DAKINI, Ebertplatz 9, 50668 Köln
Eintritt: 20,00 €/für SchülerInnen und StudentInnen 15,00 €
Anmeldung ist nicht erforderlich

Je nach Verlauf der Coronapandemie findet diese Veranstaltung online statt (s.o.). Sollte diese Veranstaltung ausnahmsweise kurzfristig abgesagt werden, finden Sie hier einen entsprechenden Hinweis. Wenn Sie Fragen haben, erreichen Sie mich unter meiner Handy-Nr. 0177-7226604. 

Jetzt anmelden

Bankverbindung:

Brigitte Arntzen
IBAN DE 90 3601 0043 0017 2574 35